Stricknadelmasse

Stricknadelmasse sind Schablonen aus Kunststoff. Darin sind Löcher mit einem ganz exakten Durchmesser von meistens 2 mm bis 10 mm oder 12 mm. Oft sind auch die US Masse mit angegeben. Um die Nadelstärke zu bestimmen, steckt man die Stricknadel durch die Löcher. Passt sie nicht durch, ist sie dicker, passt sie zu locker durch, ist sie dünner.

Passt die Stricknadel ganz exakt durch das Loch, hat man die exakte Nadelstärke gefunden.

Jede Strickerin und jeder Stricker benötigt ein Nadelmass, denn auf den meisten Stricknadeln ist die Nadelstärke zwar aufgedruckt. Diese Zahl wird jedoch immer unleserlicher, je häufiger man eine Nadel einsetzt.

Nadelmasse in allen Formen und Grössen

Es gibt minimalistische Nadelmasse, die sehr klein sind und wirklich nur die Nadelstärke messen.Allenfalls haben sie eine Lupe mit drin oder ein praktisches Federmesser.

Nadelschablone Nadelmass Ivy von KnitProKnitPro 10701 Nadelgrössenschablone mit Lupe   addi Nadelmass mit Federmesser

Es gibt aber auch grössere Stricknadelmasse, die sehr hilfreich sind, um Maschenproben auszuzählen. Sie haben einen Ausschnitt von 10 cm Länge und Breite mit einer Messeinteilung. Legt man die Schablone auf die Maschenprobe, hat man schnell die Anzahl Maschen und Reihen pro 10 cm. Addi bietet einen Zählrahmen an.

Lana Grossa Nadelmass und Maschenmassaddi Zählrahmen und Nadelmass

Die grösste Schablone, die ich gefunden habe, hat zum Nadelmass und der Schablone für die Maschenprobe sogar noch eine Grössentabelle für Socken.

Regia Universalschablone

Die finnische Firma Succaplokki macht lustige und aussergewöhnliche Nadelmasse in Form von Eulen, Schmetterlingen oder einer kleinen Socke. Es gibt sie als Fingerring, Anhänger und sogar Ohrringe. Meist wird Recyclingmaterial verwendet.

Weiteres Strick-Zubehör

Maschenmarkierer / Nadelspielhalter und Maschenstopper / Umrechnungstabelle für Stricknadeln / Anleitungshalter